Nachdem im Schuljahr 2019-20 der Wettbewerb aufgrund von Corona von der großen Mehrheit der Teilnehmenden zu Hause durchgeführt wurde, gibt es diese Option auch dieses Jahr geben, wenn es für Ihre Schule in der aktuellen Gesundheitssituation einfacher oder sinnvoller ist. 

Wie es funktioniert: 

  • Sie brauchen uns nicht Bescheid zu sagen. Geben Sie einfach den Wettbewerbslink und den Big Challenge-Code Ihrer Schule an Ihre SchülerInnen weiter, möglichst zeitnah zu dem Zeitpunkt, zu dem sie den Test durchführen sollen. Den Link und den Code finden Sie in Ihrer Checkliste in Ihrem Benutzerkonto. Hier finden Sie auch eine ausführliche Anleitung zum Test, die Sie Ihren SchülerInnen geben können. 
  • Die SchülerInnen klicken ganz am Anfang des Tests an, ob sie den Wettbewerb zu Hause oder an der Schule durchführen. Diese Information taucht dann auch in Ihrem Benutzerkonto bei den Ergebnissen der SchülerInnen auf. 

Das war es schon! 

Der Test kann in beliebig vielen Durchgängen und an beliebig vielen Tagen durchgeführt werden, ob von zu Hause aus oder an der Schule. 

Als Koordinationslehrkraft sehen Sie am Tag, der der Durchführung folgt, die Ergebnisse der SchülerInnen. Sollte Ihnen hier etwas auffällig vorkommen (ein sehr hohes Ergebnis im Vergleich zur typischen Leistung, ein sehr niedriges z.B. im Falle eines technischen Problems...), können Sie es einfach unter "Report an anomaly" im Benutzerkonto lösen. 

Für jegliche Fragen sind wir natürlich auch gerne für Sie da.